Hepatitis A und B

 

Die Ergebnisse einer aktuellen GfK-Studie zeigen, dass die österreichische Bevölkerung überraschend schlecht über Bedrohungsgrad und Übertragungswege von Hepatitis A und B informiert ist. "Nur jeweils 5 % halten das Risiko einer Infektion mit Hepatitis A bzw. B im Ausland für sehr hoch. Noch geringer wird das Ansteckungsrisiko in Österreich eingeschätzt. Auch bei den Übertragungswegen herrscht ein hohes Informationsdefizit", sagt Univ.-Prof. Dr. Herwig Kollaritsch von der Gruppenpraxis für Reisemedizin in Wien.

 

Hepatitis A

Hepatitis A ist eine hoch ansteckende Virusinfektion der Leber und wird durch verunreinigte Lebensmittel wie z. B. Meerestiere, Eiswürfel, Speiseeis, Salate, ungekochtes Gemüse und Früchte, durch verseuchtes Wasser und vor allem durch Schmierinfektionen übertragen.

 

Hepatitis B

Das Hepatitis B-Virus ist mehr als 100 mal ansteckender als HIV. Jährlich sterben weltweit mehr als 2 Millionen Menschen an den Folgen einer Hepatitis B, womit die gefährliche Virusinfektion an 10. Stelle der weltweiten Todesursachen steht. Alleine in Österreich gibt es rund 42.000 Virusträger, jährlich werden bis zu 5.000 Personen neu infiziert. Hepatitis B-Viren können über alle Körperflüssigkeiten - vor allem aber über Blut und Speichel - übertragen werden.

 

1.500 stationäre Spitalsaufenthalte pro Jahr

 

Gegen Hepatitis A existiert keine wirksame Behandlung, und die therapeutischen Möglichkeiten gegen Hepatitis B sind eingeschränkt. Rund 1.500 stationäre Spitalsaufenthalte pro Jahr sind in Österreich auf eine infektiöse Hepatitis zurückzuführen. Etwa 65 Menschen sterben jährlich an Hepatitis A, B oder C.

 

 

"In Österreich leben viermal mehr Hepatitis B-Virusträger als HIV-Infizierte. Jugendliche sind aufgrund ihres Lebensstils besonders gefährdet, sich anzustecken", warnt Dr. Rudolf Schmitzberger, Impfreferent der Österreichischen Ärztekammer. Es ist daher besonders wichtig, bereits die Jugendlichen auf die Risiken der Hepatitis B aufmerksam zu machen und zur Impfung zu bewegen.

 

>> zurück

 


Poschacherstra├če 2

4310 Mauthausen

Fon 07238.2228

Fax DW4

office@apotheke-mauthausen.at

Impressum